Golf auf Deutschland-Tournee: Nicht nur gucken, auch losfahren!

  • von
Der Kühlergrill eines silbernen Volkswagen Golf7

Der neue Golf geht vom 8. bis 25. November auf Deutschland-Tour. Und dabei darf der Wolfsburger Bestseller nicht nur begutachtet werden …

In wenigen Tagen startet der neue Golf seine Deutschland-Tour, sodass Interessenten direkt auf Tuchfühlung mit dem Wolfsburger gehen können. Unter dem Motto „Der Golf bewegt Deutschland. Dich auch?“ präsentiert VW bei einer bisher einmaligen bundesweiten Aktion vom 8. bis 25. November die siebte Generation seines Bestsellers und stellt das Modell der Öffentlichkeit in rund 50 Städten an zentralen Plätzen vor. Aber hier gibt es nicht nur was zu sehen, sondern auch zum Anfassen und Losfahren. Erlebnisfahrten können bereits im Vorfeld über www.der-golf-bewegt-deutschland.de gebucht werden. Insgesamt sind während der Tour rund 80 Fahrzeuge unterwegs.

Tourstart ist in der Autostadt in Wolfsburg (8. + 9.11.), dann geht es quer durch Deutschland. Pro Stadt gibt es einen zentralen Veranstaltungsort. Gewählt wurden Punkte, wo Mobilität benötigt wird wie beispielsweise an Flughäfen, Bahnhöfen oder Einkaufszentren. Wer mag, kann hier spontan Fahrten unternehmen: ob zur Arbeit, um Kinder von der Schule abzuholen, zum Einkaufen oder zum Besuch von Freunden. Alle Fahrten werden von einem Spezialisten begleitet; er stellt die modernen Fahrerassistenzsysteme und das neue Navigations- und Soundsystem vor. Interessierte können auch eine Transferfahrt von einem Veranstaltungsort zum nächsten reservieren. Buchbar sind die Fahrten sowohl unter www.der-golf-bewegt-deutschland.de als auch www.mitfahrgelegenheit.de. Freunde und Bekannte können ebenfalls mitgenommen werden.

Alle Golf-Modelle, die bei der Tour unterwegs sind, tragen das Logo „Der Golf bewegt Deutschland. Dich auch?“. Die Fahrzeuge in den Lackierungen Deep Black Perleffekt und Oryxweiß Perlmutteffekt verfügen über verbrauchsarme 1,4 Liter TSI- und 2,0 Liter TDI-Motoren mit BlueMotion Technology. Alle Golf-Tester haben außerdem die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Verlost werden Karten für die diesjährigen Live-Shows von „The Voice of Germany“ und für die „Festival Opening Woche“ in Ischgl, bei der Stars der internationalen Musikszene auftreten. (Auto-Reporter.NET/sr)

Die Tourdaten

8. + 9.11. Wolfsburg Autostadt
10.11. Kassel, Friedrichplatz
11.11. Hannover, Georgsplatz
11.11. Dortmund, Westfalenhalle
11.11. Hamburg, Spielbudenplatz Osthälfte (Operettenhaus)
11.11. Frankfurt am Main, Eissporthalle
12.11. Osnabrück, Flughafen Münster/Osnabrück
12.11. Bremen, Weser-Stadion
12.11. Düsseldorf, Hauptbahnhof
12.11. Kaiserslautern, Stiftsplatz
13.11. Bielefeld, Jahnplatz
13.11. Leverkusen, Marktplatz Wiesdorf
13.11. Schwerin, Pfaffenteich
13.11. Darmstadt, Ludwigsplatz
14.11. Göttingen, Bahnhof
14.11. Aachen, Pullmann Aachen Quellenhof
14.11. Kiel, Hauptbahnhof
14.11. Koblenz, Homepark
15.11. Mönchengladbach, Alter Markt
15.11. Rostock, CITTI PARK
15.11. Saarbrücken, Saarbasar
16.11. Köln, MediaPark
16.11. Lübeck, Koberg
16.11. Mannheim, Nationaltheater
16.11. Regensburg, Regensburg Arcaden
17.11. Bonn, MARITIM Hotel
17.11. Oldenburg, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
17.11. Würzburg, Marktplatz
17.11. Garmisch-Partenkirchen, Richard-Strauss-Platz
18.11. Rosenheim, Salinplatz
19.11. Passau, Klostergarten
19.11. Ulm, MARITIM Hotel
19.11. Dresden, Flughafen Dresden
20.11. Nürnberg, Jakobsplatz
20.11. Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau
20.11. Chemnitz, Sachsen-Allee
21.11. Augsburg, Hauptbahnhof
21.11. Tuttlingen, Stadthalle
21.11. Weimar, UNESCO-Platz
22.11. München, Schloss Nymphenburg
22.11. Karlsruhe, Stephanplatz
22. + 23.11. Berlin, Esswirtschaft / Rudower Chaussee
23.11. Metzingen, Lindenplatz
24.11. Stuttgart, Flughafen
24.11. Leipzig, nova eventis
25.11.Ludwigsburg, Residenzschloss Ludwigsburg
25.11. Zwickau Platz der Völkerfreundschaft

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Golf auf Deutschland-Tournee: Nicht nur gucken, auch losfahren!" wurde am 6. November 2012 veroeffentlicht und am 18. Februar 2017 zuletzt aktualisiert.