Video: Keine Effekthascherei bei Ford – Genf 2012

Keine Effekthascherei, sondern aufs Wesentliche haben sich die Designer des neuen Ford Mondeo beschränkt. Diese „Sparkur“ ist dem Mittelklässler bekommen: Frisch und sportlich sein Äußeres – die neue Formensprache der Marke. Verkörpert wird sie auch vom neuen Kuga mit seinen streng geschnittenen Scheinwerfern. Die Neuauflage des SUVs bietet mehr Platz für Passagiere und Gepäck. Mit dem neuen B-MAX auf Fiesta-Basis rundet Ford seine MAX-Familie nach unten ab. Pfiffig: das Türkonzept mit einer Schwing- und Schiebetürenkombination und das bei fehlender B-Säule. (UnitedPicturesTV)

Mehr zum Thema

Artikel zum Thema aus Genf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Video: Keine Effekthascherei bei Ford – Genf 2012" wurde am 8. März 2012 veroeffentlicht und am 8. März 2012 zuletzt aktualisiert.