Citroen C5 Facelift 2012

2012-er Citroen C5 als Limousine und Kombi

Citroen hat den C5 einer Modellpflege unterzogen. Er trägt ab sofort an seiner Front den neuen, abgerundeten Doppelwinkel. Neue 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, die Außenfarbe „Guaranja-Braun“ sowie eine neuartige Leder-/Stoffpolsterung für das Ausstattungsniveau Exclusive sind weitere Modifikationen.

Bildergalerie: Citroen C5

Zudem wird der C5 mit dem Navigationsgerät „e My Way“ ausgestattet. Dieses umfasst neben einem 7-Zoll-Farbbildschirm einen USB-Anschluss und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Connecting-Box. Beim Citroen C5 Tourer kann das System mit einer Rückfahrkamera kombiniert werden, welche das Bild der Rückfahrkamera auf den Navigationsbildschirm überträgt.

Nach wie vor verfügt der Citroën C5 über Technologien an Bord, wie das Notruf- und Assistancesystem e-Touch samt elektronischem Wartungsheft oder auch das Hydractive-III+-Fahrwerk.

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2008 registrierte der als Limousine und als Tourer erhältliche Citroen C5 weltweit über 400 000 Zulassungen. In Deutschland wurde er im gleichen Zeitraum über 30 000-mal verkauft. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.