BMW X3 – Zahnriemen oder Steuerkette?

Diese Seite und die weiteren verlinkten Unterseiten sollen Sie darüber Informieren, was bei BMW X3 Modellen für den Nockenwellenantrieb zum Einsatz kommt. Kurz: Zahnriemen oder Steuerkette ist hier die Frage. Bei den Zahnriemen-Motoren finden Sie auf den Detailseiten zusätzlich die Information, wann diese laut Hersteller ausgetauscht werden müssen. Informationen dazu finden Sie auf autosmotor.de über die Baureihen X3 E83, X3 F25 und X3 G01.

BMW X3 Baureihen

BMW X3 G01 (3. Generation)seit 2017 BMW X3 F25 (2. Generation)2010 - 2017 BMW X3 E83 (1. Generation)2003 - 2010

Über den BMW-SUV X3

BMW X3 E83 (2003 – 2010) 1. Generation

  • September 2006: Es erscheint die überarbeitete Version des BMW X3 E83.
  • August 2010: Im August 2010 hat BMW die Produktion des X3 E83 eingestellt.

BMW X3 F25 (2010 – 2017) 2. Generation

  • November 2010: BMW bringt den X3 F25 auf den Markt.
  • Juni 2015: Das Facelift-Modell des X3 erscheint auf dem Markt.
  • Oktober 2017: Im Herbst 2017 wird die Produktion des BMW X3 F25 eingestellt.

BMW X3 G01 (seit 2017) 3. Generation

  • November 2017: Markteinführung des BMW X3 G01. Es wird der 3.0 Liter Sechszylinder-Benziner M40i mit 265 KW und die beiden Dieselvarianten xDrive20d mit 140 KW (Vierzylinder) und xDrive30d mit 195 KW ( Sechszylinder) angeboten.

2 Gedanken zu „BMW X3 – Zahnriemen oder Steuerkette?“

  1. Hat der 2.0 Diesel xDrive25d auch eine Steuerkette oder einen Zahnriemen? Wäre Ihnen über eine Auskunft sehr Dankbar !

    1. Ja, auch beim 170 KW xDrive25d wurde eine Steuerkette verbaut. (Wenn Sie natürlich vom X3 G01 sprechen).

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Die Seite "BMW X3 – Zahnriemen oder Steuerkette?" wurde am 19. Januar 2016 veroeffentlicht und am 15. Mai 2020 zuletzt aktualisiert.