Volvo V40 erkennt und schützt Fußgänger – AMI Leipzig 2012

  • von
Volvo V40 Front, Grill - AMI 2012

Auf dem 800 Quadratmeter großen Volvo-Messestand können die Besucher der AMI (2.-10.6.2012) den neuen V40 in Augenschein nehmen. Der jüngste Volvo feierte erst Anfang März 2012 auf dem Genfer Salon seine Weltpremiere und ist ab Spätsommer bei den Volvo Partnern erhältlich. Das kompakte Schrägheck-Modell verfügt als erstes Fahrzeug der Welt serienmäßig über einen Fußgänger-Airbag. Außerdem sorgen der Notbremsassistent mit automatischer Fußgängererkennung und das weiterentwickelte City-Safety-System für ein hohes Maß an Sicherheit.

Bildergalerie: Volvo V40

Das kompakte Schrägheckmodell ist in der Version V40 T3 mit einem 110 kW / 150 PS starken Vierzylinder-Turbobenziner ab 24 680 Euro erhältlich. Auch die Diesel-Einstiegs-Variante, der V40 D2 mit einem 115 PS (84 kW) starken Vierzylinder-Motor, liegt mit 24 980 Euro noch unter 25.000,- Euro. Verkaufsstart des neuen Volvo V40 war im April, zu den deutschen Händlern kommt das Modell im September. (ampnet/jri)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Volvo V40 erkennt und schützt Fußgänger – AMI Leipzig 2012" wurde am 1. Juni 2012 veroeffentlicht und am 2. Dezember 2013 zuletzt aktualisiert.