Mitsubishi ASX Interieur

Das Cockpit des Mitsubishi ASX 1.8 DI-D Cleartec 2WD

Mitsubishi ASX – Fahrer und Beifahrer sitzen dabei auf komfortablem, guten Seitenhalt bietendem Gestühl, das Cockpit ist ohne Schnörkel und die wichtigsten, gut ablesbaren Anzeigen hat der Fahrer jederzeit im Blick. Die Bedienelemente sind praxisgerecht angeordnet und vorne sorgen ausreichend dimensionierte Ablagen dafür, dass auch der Kleinkram nicht durch die Gegend rutscht. Die recht wertigen Materialien sind sauber verarbeitet, so dass man sich im Inneren des ASX wohlfühlt. Einzige Schwäche ist die eingeschränkte Sicht des Fahrers nach hinten, da das Heckfenster arg schmal geraten ist. Die nur in der Top-Version „Instyle“ serienmäßige Rückfahrkamera sollte Mitsubishi optional auch für die anderen Ausstattungslinien anbieten. Foto: Mitsubishi/Auto-Reporter.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "Mitsubishi ASX Interieur" wurde am 16. September 2013 veroeffentlicht und am 16. September 2013 zuletzt aktualisiert.