Techno-Classica 2014: Opel feiert 50 Jahre Kapitän, Admiral und Diplomat

Opel Diplomat B V8 Cabrio auf der Techno Classica 2014

Opel feiert auf der 26. Techno-Classica in Essen (- 30.3.2014) den runden Geburtstag seiner „großen Drei“: Kapitän, Admiral und Diplomat (K-A-D) werden 50 Jahre alt. Zugleich schlägt die aktuelle Leistungsspitze des Opel-Portfolios die Brücke von der Klassik zur Moderne: Der 239 kW / 325 PS starke Insignia OPC mit seinem 2,8-Liter-V6-Motor und 435 Newtonmetern Drehmoment ist ebenfalls vor Ort.

Opel Diplomat B auf der Techno Classica 2014

Diplomat B.

Opel Diplomat B V8 Cabrio auf der Techno Classica 2014

Diplomat B V8.

schwarzer Opel Kapitän B auf der Techno Classica 2014

Kapitän B.

Kapitän, Admiral und Diplomat: Das elegante Pkw-Trio der 1960er und 70er Jahre präsentiert sich auf dem Opel-Stand in Halle 2 mit elf zum Teil äußerst seltenen Exemplaren. Darunter befindet sich eines von nur vier gebauten viertürigen Diplomat V8 Cabrios sowie eine Langversion des Diplomat, die 1975 beim Besuch des US-Präsidenten Gerald Ford im Rampenlicht stand. Auch ein schwarzer Kapitän von 1969 ist zu sehen – ein ehemaliger Einsatzwagen der Schweizer Polizei in Bern.

Opel Modelle Kapitän, Admiral und Diplomat auf der Techno Classica 2014

Opel auf der Techno Classica 2014.

Zur Tradition auf der Techno-Classica ist bereits der gemeinsame Auftritt von Opel mit der Alt-Opel-Interessengemeinschaft geworden. Der weltweit größte Opel-Markenclub ist seit Jahren fester Partner des Rüsselsheimer Herstellers bei der wichtigsten Klassiker-Messe des Jahres und stellt auch dieses Mal kompetente Ansprechpartner für die Besucher, wenn es um Fragen zu den historischen Modellen der Marke geht. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.