Renault bringt dritte Trafic-Generation

Die dritte Trafic-Generation von Renault als Kastenwagen

Renault hat die dritte Generation des Trafic vorgestellt. Das neue Nutzfahrzeug ist in zwei Radständen von 3,1 und 3,5 Metern sowie in zwei Längen von 5,0 und 5,4 Metern erhältlich. Zur Basis-Laderaumhöhe von 1,4 Metern kommt darüber hinaus ab Frühjahr 2015 die Hochdachausführung mit 1,9 Meter hohem Frachtraum hinzu.

Das Laderaumvolumen im Kastenwagen beträgt zwischen 5,2 und 8,6 Kubikmeter. Im Vergleich zum Vorgänger steigt die Ladekapazität des Trafic um bis zu 300 Liter. Die vier neuen 1,6-Liter-Turbodiesel­motoren senken zusammen mit den Wartungsintervallen von 40 000 Kilometern die Betriebs­kosten erheblich. Der Marktstart in Deutschland erfolgt im September 2014.

Insgesamt stehen für den Trafic vier neu entwickelte 1,6-Liter-Turbodiesel in zwei Aufladungsvarianten zur Verfügung. Die beiden Einstiegsdiesel dCi 90 (66 kW/90 PS) und dCi 115 (84 kW/114 PS) verfügen über einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. Im Vergleich zu den 2,0-Liter-Aggregaten des Vorgängers ermöglichen sie eine Kraftstoffersparnis von rund einem Liter pro 100 Kilometer. In den Motorisierungen ENERGY dCi 120 (88 kW/120 PS) und ENERGY dCi 140 (103 kW/140 PS) mit Start & Stop-Automatik setzt Renault erstmals die hochmoderne Twin-Turbo-Technologie ein. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.