Produktion des Mazda2 in Mexiko gestartet

  • von
Die Europa Version des Mazda2

Foto: Die neue Generation des Mazda2 startet erst nächsten März in Deutschland.

Ab sofort läuft der neue Mazda2 auch im neuen Mazda Werk in Mexiko (Mazda de Mexico Vehicle Operation; MMVO) vom Band. Die Fahrzeuge sind auch für den europäischen Markt bestimmt; der Verkaufsstart für Deutschland ist auf den 28. 02.2015 terminiert. An gleicher Stelle wurde zudem nach einem Jahr Bauzeit das neue mexikanische Motorenwerk für die sogenannten Skyactiv-Motoren in Betrieb genommen.

Im Januar 2014 hatte bei MMVO die Produktion des neuen Mazda3 begonnen. Damit werden die Produktionskapazitäten in Mexiko bis März 2016 auf 250.000 Einheiten jährlich steigen. Das neue Fahrzeug- und Motorenwerk in Mexiko ist ein wesentlicher Meilenstein in der von Mazda im Februar 2012 verkündeten Strategie, dem Unternehmen eine globalere Produktionsstruktur zu geben. Das neue Werk übernimmt die gleichen fortschrittlichen Produktionstechnologien, wie sie in den japanischen Mazda Werken in Hiroshima und Hofu genutzt werden.

Keishi Egawa, Präsident von MMVO, fasst zusammen: „Mit dem Start der Produktion des neuen Mazda2 und der neuen Motorenproduktion sowie der geplanten Vergrößerung der Kapazität sind wir jetzt in der Lage, globale Märkte mit SKYACTIV Produkten von gleicher Qualität wie jene aus Japan zu versorgen. Gleichzeitig sind wir stolz, einen Beitrag zu Mexikos wirtschaftlichem Wachstum zu leisten.“ MMVO ist nach Hofu (Japan) und AAT (Thailand) der dritte globale Standort zur Produktion des neuen Mazda2. (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: Mazda/AutoReporter

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "Produktion des Mazda2 in Mexiko gestartet" wurde am 24. Oktober 2014 veroeffentlicht und am 30. September 2016 zuletzt aktualisiert.