Mercedes-Benz C 250 T-Modell, Standaufnahme

Silbernes Mercedes-Benz C 250 T-Modell 2014

Die Motorenvielfalt des T-Modells steht denen der Limousine in nichts nach. Bei den Selbstzündern stehen weiterentwickelte Vierzylinder und ein neuer kleiner Vierzylinder zwischen 85 kW / 116 PS und 150 kW / 204 PS zur Auswahl, hinzu kommt mit dem C 300 Bluetec Hybrid ein Diesel-Hybrid mit 150 kW / 204 PS plus 20 kW / 27 PS, der sich nach NEFZ mit 3,8 Litern Diesel zufriedengibt. Bei den Benzinmotoren bietet Mercedes zunächst drei Aggregate mit 115 kW / 156 PS bis 245 kW / 333 PS an, später folgt der Vierzylinder C 350 Hybrid mit Plug-In-Technik. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Mercedes-Benz C 250 T-Modell, Standaufnahme" wurde am 15. Juli 2014 veroeffentlicht und am 15. Juli 2014 zuletzt aktualisiert.