Paris 2014: Weltpremiere für Mitsubishi Outlander PHEV Concept-S

Die Frontpartie des Mitsubishi Outlander PHEV Concept-S

Mitsubishi präsentiert auf der diesjährigen Pariser Motorshow als Weltpremiere die Studie „Outlander PHEV Concept-S“ auf Basis des allradgetriebenen Plug-in Hybrid Outlander. Insgesamt elf Fahrzeuge werden auf dem Messestand der japanischen Traditionsmarke zu sehen sein, darunter eine Rennversion des Plug-in Hybrid Outlander, die erfolgreich an der FIA Asia Cross Country Rallye 2014 teilgenommen hat. Hinzu kommen verschiedene Serienmodelle in europäischer Spezifikation, das Mitsubishi Electric Vehicle sowie weitere Modelle mit Plug-in Hybrid- und Elektroantrieb.

Der Outlander PHEV Concept-S präsentiert sich mit einem speziellen, für die Serienversion des Outlander Plug-in-Hybrid vorgesehenen Designpaket. Exterieur- und Innenraumgestaltung stehen dabei für das Designthema „Sportlichkeit und Fortschritt“. Umgesetzt wird diese anspruchsvolle Maxime von einem kraft- und temperamentvollen Antrieb und dem hohen Fahrkomfort des besonders geräuscharmen Plug-in Hybridsystems mit elektrischem „Twin Motor“-Allradkonzept.

Die Frontpartie des Mitsubishi Outlander PHEV Concept-S Das Frontdesign mit dem Drei-Diamanten-Logo und markanten Chrom-Zierelementen vermittelt den Eindruck von Bewegung, Funktionalität und Sicherheit; seitlich in die Fahrzeugflanke hineinlaufende und nach oben weisenden Frontscheinwerfer akzentuieren zusätzlich diese Formensprache.

Luxusausstattung für den Mitsubishi Outlander PHEV Concept-S mit LedersitzenIm Innenraum des Fahrzeugs strahlen das Farbschema „Black & Burgundy“ und sorgfältig ausgeführte Details Wertigkeit, Präzision und Handwerkskunst aus. Dazu gehören eine schwarze Innenverkleidung mit Holzmaserungseffekt und Silberakzenten, ein vom traditionellen japanischen „Black lacquered boxes“-Kunsthandwerk inspiriertes Frontkonsolendesign sowie Sitzpolster mit handgenähten Softlederbezügen. (dpp-AutoReporter/hhg)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.