NAIAS 2014: Volkswagen Beetle Dune Concept

Konzeptauto Volkswagen Beetle Dune in silber

Es scheint tatsächlich zu funktionieren: Volkswagen will mit dem Beetle Dune Concept den Sommer nach Detroit bringen. Und tatsächlich sagt der Wetterbericht schon für den kommenden Montag, den ersten Pressetag der North American International Auto Show (NAIAS), Temperaturen über null Grad Celsius voraus. Bis dahin liegt die Stadt in Michigan aber wohl noch im tiefsten Winter.

Der Innenraum der Studie Volkswagen Beetle Dune Concept Konzeptauto Volkswagen Beetle Dune in silberDer neue Volkswagen Buggy basiert auf dem Beetle. Die Karosserie steht 50 Millimeter höher auf dem Boden als beim Serienmodell auf 19-Zoll-Felgen mit großen Reifen im Gelände-Look. Auf dem Heck trägt der Dune Buggy einen Skiträger, nicht als Erinnerung an die zu Ende gehende Kälteperiode, sondern als Vorfreude auf den Sommer. Mit ihm lassen sich auch Surfbretter zum Strand fahren. (ampnet/Sm)

Ein Gedanke zu „NAIAS 2014: Volkswagen Beetle Dune Concept“

  1. sieht zwar nett aus, aber so wie ich Volkswagen kenne, werden sie den „Cross Beetle?“ für 5000 Euro teurer verkaufen. Das ist nämlich schon fast beim Cross up der Fall. Dabei muss man das Serienfahrzeug einfach höher legen und breitere Reifen montieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "NAIAS 2014: Volkswagen Beetle Dune Concept" wurde am 10. Januar 2014 veroeffentlicht und am 10. Januar 2014 zuletzt aktualisiert.