Mazda3 MPS Facelift 2013: Dynamischer Auftritt

Einer der leistungsstärksten Kompaktwagen auf dem deutschen Markt tritt ab sofort mit geschärftem Außendesign auf: Schwarz und dunkelgrau lackierte Karosserieelemente verleihen dem Mazda3 MPS zum neuen Modelljahr eine kontrastreichere und damit noch sportlichere Optik. So sind die Außenspiegel und die Dachabschlussleiste unterhalb des Heckspoilers nun in Granitschwarz Metallic lackiert; weitere Akzente setzen die Heckschürze und Leichtmetallfelgen in Dunkelgrau. Neu ist zudem die schwarze Radnabenabdeckung mit silberner Mazda-Schwinge bei den Leichtmetallfelgen.

Bildergalerie: Mazda3 MPS | Alle Mazda3 Galerien

Der fünftürige Mazda3 MPS wird von einem 2,3-Liter-Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung und 191 kW / 260 PS angetrieben, der bei 3000 Umdrehungen in der Minute ein maximales Drehmoment von 380 Nm entwickelt und den Wagen in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt. Die Preise beginnen unverändert bei 28 390 Euro. (ampnet/jri)

6 Gedanken zu „Mazda3 MPS Facelift 2013: Dynamischer Auftritt“

  1. Ein nahezu perfektes Auto. Fahre den MPS seit ein paar Wochen und steige jedes mal mit einem grinsen aus diesem Fahrzeug. Meiner hat sogar die gleiche Farbe wie der auf dem Foto 🙂

  2. Ich will mir ein neues Auto zulegen und es soll was ganz besonderes sein und zwar der Mazda 3 2,3 MZR MPS soll es werden. Der Wagen leistet ja bekanntlich 260 PS… mit wie viel Durchschnittverbrauch muss ich bei diesem Fahrzeug rechnen? und was könnt ihr mir noch wissenswertes über das Fahrzeug sagen?
    Danke!
    Peter

    1. Also der Verbrauch ist bei mir in etwa 9,5 liter. Ich fahre täglich eine Strecke von ca. 60 Kilometer meistens Landstrasse.

      Ich sag mal bei normaler Fahrweise und stadt bzw. Landstrasse liegt der Verbrauch bei 9-10 liter.

      1. wissenswertes kann ich zum MPS noch sagen: Die Fahrleistungen sind super. Man hat jederzeit Leistung, wenn man es benötigt und es macht richtig Spaß mit dem wagen unterwegs zu sein.

  3. Der MPS ist einfach nur genial. habe mal das gute stück von nem kollegen gefahren und bin mit breitem grinsen aus dem Auto gestiegen. Das Fahrgefühl ist sehr beeindruckend, gerade in Kurven.

    Das Auto kann ich auf alle Fälle weiter empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Mazda3 MPS Facelift 2013: Dynamischer Auftritt" wurde am 22. Oktober 2012 veroeffentlicht und am 20. Juni 2013 zuletzt aktualisiert.