Lamborghini Aventador LP 700-4: 1000stes Fahrzeug rollt vom Band

Beim Bau des Lamborghini Aventador LP 700-4 hat die Lambo-Mannschaft in Sant’Agata Bolognese kräftig Gas gegeben. Nach nur einem Jahr und drei Monaten lief das 1.000ste Fahrzeug vom Band. Beim Murciélago hatte es bis zu diesem Produktionsjubiläum noch zwei Jahre und fünf Monate gedauert. Dies entspricht einer Steigerung der Produktion von drei Fahrzeugen pro Tag im dritten Quartal 2011 auf aktuell 4,5 Fahrzeuge täglich. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein Aventador in Arancio-Argos mit der Fahrgestellnummer 1.000. Empfänger: ein Kunde aus Deutschland.

Bilder: 1000ster Lamborghini Aventador

Die Schlüsselübergabe für den 1.000 Aventador ließ sich der Chef von Lamborghini, Stephan Winkelmann, nicht nehmen. Er übergab das Fahrzeug heute vor dem Werk dem neuen Besitzer Hans Scheidecker aus Bayern. Der Architekt ist begeisterter Lambo-Kunde und hat bereits einen Diablo in der Garage.

Dass der Aventador begeistert, dafür steht nicht zuletzt das gefüllte Orderbuch, das die Mitarbeiter in den nächsten 18 Monaten abzuarbeiten haben. Davon zeugen aber auch die insgesamt 36 internationalen Preise bereits im ersten Jahr nach seinem offiziellen Debüt, die dem Fahrzeug verliehen wurden. Überzeugt hatten sein exklusives Design ebenso wie seine innovativen technologischen Lösungen. (Auto-Reporter.NET/arie)

Ähnliche Themen

Lamborghini Aventador J: Supersportwagen mit 700 PS wird ein Einzelstück bleiben

2,5 Sekunden auf 100-km/h: Lamborghini Sesto Elemento

Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse: 2,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Weitere Supersportwagen von Lamborghini, Ferrari, Bugatti und Co

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Lamborghini Aventador LP 700-4: 1000stes Fahrzeug rollt vom Band" wurde am 19. Juli 2012 veroeffentlicht und am 19. Juli 2012 zuletzt aktualisiert.