LA 2014: Volvo zeigt V60 Cross Country als Weltpremiere

  • von

Auf der Los Angeles Auto Show (21.-30.11.2014) präsentiert Volvo die Weltpremiere des V60 Cross Country. Dieser kombiniert ein sportliches, vernetztes und komfortables Fahrerlebnis. Die Bodenfreiheit ist um 65 Millimeter höher als beim V60. Dank Drehmomentsteuerung und Corner Traction Control bietet er auf der Straße die gleiche sportliche Fahrdynamik wie ein normaler Volvo V60.

Volvo V60 Cross Country SeitenansichtDen Offroad-Charakter unterstreichen wahlweise 18- oder 19-Zoll-Reifen mit einem besonders hohen Profil. Die erhöhte Bodenfreiheit, Unterfahrschutz an Front und Heck, Seitenschweller und verbreiterte Kotflügel verleihen dem V60 Cross Country ein muskulöses Erscheinungsbild, während integrierte Auspuffendrohre die sportliche Seite hervorbringen. Im Innenraum finden sich Sportsitze mit schwarzem Leder und braunen Kontrastnähten.

Volvo V60 Cross Country 2015Volvo V60 Cross Country HeckansichtVolvo V60 Cross CountryDer neue Volvo V60 Cross Country wird zunächst in Kanada und den USA eingeführt, zur Jahresmitte 2015 kommt das neue Modell nach Europa. (ampnet/nic) Fotos: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "LA 2014: Volvo zeigt V60 Cross Country als Weltpremiere" wurde am 5. November 2014 veroeffentlicht und am 12. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.