Seat Leon ST 2.0 TDI 4Drive mit 150 PS

Der Seat Leon ST 2.0 TDI 4Drive hier in rot ist mit der elektronischen Quersperre „XDS“ ausgestattet

Die elektronische Quersperre „XDS“ – sie ist schon aus dem Golf GTI bekannt – wirkt beim Leon ST 4Drive auf beide Achsen. Sie hilft in Kurven, wo das System mit leichtem Übersteuern die Agilität steigert und ungewolltes Unter- oder Übersteuern von XDS und ESP so gut wie möglich vermieden wird. Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Seat Leon ST 2.0 TDI 4Drive mit 150 PS" wurde am 19. Juli 2014 veroeffentlicht und am 19. Juli 2014 zuletzt aktualisiert.