IAA 2013 – Volvo Coupé Concept: Sportlicher und sparsamer Schwedenstahl

  • von
Volvo Coupé Concept auf der IAA 2013 in Frankfurt

Zwei Weltpremieren von Volvo erwarten die Besucher auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vom 12. bis 22. September in Frankfurt. Das Volvo Concept Coupé aus der Feder von Design-Chef Thomas Ingenlath gibt einen Ausblick auf die neue Designsprache des schwedischen Premium-Herstellers. Vorgestellt wird zudem die selbstentwickelte Vierzylinder-Motorengeneration Drive-E. Die Benzin- und Dieselmotoren mit jeweils zwei Litern Hubraum decken ein breites Leistungsspektrum von 88 kW / 120 PS bis 225 kW / 306 PS ab und sind bis zu 30 Prozent sparsamer als vergleichbare Motoren.

Bildergalerie: Volvo Coupé Concept

Volvo Coupé Concept auf der Frankfurter Automobilmesse IAA 2013 Volvo Coupé Concept auf der IAA 2013 in Frankfurt Der Innenraum des Volvo Coupé Concept Volvo Coupé Concept auf der Auto Show IAA in FrankfurtDie ersten Triebwerke kommen ab Herbst in der jüngst umfassend überarbeiteten 60er-Baureihe (Volvo S60, V60 und XC60) sowie den größeren Modellen Volvo V70, Volvo XC70 und Volvo S80 zum Einsatz.

Die Coupé-Studie kombiniert einen Zwei-Liter-Benziner mit einem Kompressor und einem Turbolader sowie einem Elektromotor an der Hinterachse. Dadurch erreicht das Konzeptfahrzeug eine Leistung von rund 294 kW / 400 PS und über 600 Nm Drehmoment. Entsprechend edel geht es mit lederner Instrumententafel, Echtholz-Einsätzen, Metallapplikationen und dunkelblauen Teppiche sowie kristallenem Schalthebel im Innenraum zu. (ampnet/deg)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "IAA 2013 – Volvo Coupé Concept: Sportlicher und sparsamer Schwedenstahl" wurde am 10. September 2013 veroeffentlicht und am 3. Januar 2014 zuletzt aktualisiert.