Ferrari 458 Speciale auf der IAA 2013

Roter Ferrari 458 Speciale mit 605 PS auf der IAA in Frankfurt

Ferrari 458 Speciale – Eines der Hauptmerkmale des Fahrzeugs sind die neuen, von Ferrari zum Patent angemeldeten beweglichen Aerodynamikkomponenten im vorderen und hinteren Teil der Karosserie, die es ermöglichen, dass in Kurven, wo es auf maximalen Abtrieb ankommt, und auf Geraden, wo statt dessen der Luftwiderstand auf ein Mindestmaß verringert werden muss, unterschiedliche aerodynamische Konfigurationen eingestellt werden können. Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Ferrari 458 Speciale auf der IAA 2013" wurde am 11. September 2013 veroeffentlicht und am 11. September 2013 zuletzt aktualisiert.