IAA 2011: Abarth zeigt drei Sondermodelle

  • von
Abarth Punto Evo esseesse

Abarth präsentiert sich auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (13.-25.9.2011) mit drei Sondermodellen. Der Abarth 500C Cabrio Italia, Abarth Punto Super Sport und Abarth 695 Competizione sollen an den Geist des Abarth 595 Tributo Ferrari anknüpfen.

Die drei in Frankfurt als Weltpremiere gezeigten Modelle verkörpern die Markenwerte von Abarth. Der neue Abarth 500C Cabrio Italia steht für italienischen Stil und Sportlichkeit. Die Tradition der Marke mit dem Skorpion im Wappen wird repräsentiert durch den Punto Super Sport, und der neue 695 Competizione soll die Motorsportverbundenheit der Marke symbolisieren.

Alle Sondermodelle in der Bildergalerie

Die drei Modelle stehen unter dem aktualisierten Slogan „Abarth – a world of performance since 1949″, der die Kernaussage einer gerade gestarteten Multimedia-Kampagne bildet. Sie beinhaltet auch eine neu entwickelte Applikation für das iPhone. Die App „Abarth 24h Mobile“ ermöglicht Besitzern und Fans von Abarth-Fahrzeugen, sich über Produkte und Aktivitäten der Marke zu informieren sowie sich mit Gleichgesinnten über soziale Netzwerke auszutauschen. Das Angebot von Abarth auf der IAA in Frankfurt umfasst darüber hinaus die zweite wirtschaftliche Säule des Unternehmens, die Rennfahrzeuge. (ampnet/nic)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "IAA 2011: Abarth zeigt drei Sondermodelle" wurde am 30. August 2011 veroeffentlicht und am 2. Dezember 2013 zuletzt aktualisiert.