Geringe Nachfrage: Honda Accord nicht mehr für Europa

  • von
Wegen zu geringer Nachfrage nimmt Honda sein Mittelklassemodell Accord vom Markt.

Wegen zu geringer Nachfrage nimmt Honda sein Mittelklassemodell Accord vom Markt.

Honda will sich in den europäischen Märkten auf kleine Autos und SUV-Modelle konzentrieren. Mitte 2015 soll das Mittelklassemodell Accord aus dem Modellprogramm nehmen. Einen Nachfolger für das seit Mitte der 1970er Jahre präsentierte und inzwischen in achter Generation gefertigte Mittelklassemodell wird es voraussichtlich nicht geben.

Da der Japaner auf unserem Kontinent keine ausreichend rentablen Absatzzahlen mehr erreicht, wird nur noch der zwar namensgleiche, aber einfacher konstruierte Bruder in Nordamerika weiter angeboten. In den ersten drei Quarten 2014 verkaufte Honda in Deutschland weniger als 1000 Accord. (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: Honda/dpp-AutoReporter

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "Geringe Nachfrage: Honda Accord nicht mehr für Europa" wurde am 30. Oktober 2014 veroeffentlicht und am 12. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.