Jaguar XFR-S Sportbrake – Autosalon Genf 2014

Präsentation des neuen Jaguar XFR-S Sportbrake auf dem Genfer Auto-Salon 2014

Jaguar XFR-S Sportbrake – Die Leistung des 5,0-Liter-V8 wurde im Vergleich zum Jaguar XFR um nochmals 40 PS und 55 Newtonmeter auf 405 kW / 550 PS und 680 Nm angehoben. Im Verbund mit einer Acht-Stufen-Automatik samt „Quickshift“-Funktion beschleunigt der stärkste XF Sportbake in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine – limitierte – Spitzengeschwindigkeit von 300 km/h. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "Jaguar XFR-S Sportbrake – Autosalon Genf 2014" wurde am 5. März 2014 veroeffentlicht und am 5. März 2014 zuletzt aktualisiert.