Ford will mit neuem Ka vor allem in den Schwellenländern punkten

Concept Car Ford Ka wird 2014 serienreif sein

Ford hat gestern in seinem brasilianischen Werk Camacari das Konzept für einen neuen Ka vorgestellt, mit dem der zweitgrößte US-Autobauer im wachsenden Kleinwagen-Segment Marktanteile gewinnen will. Zwar als Weltauto konzipiert, soll der Viertürer vor allem in Südamerika und Asien für kräftiges Wachstum sorgen.

Concept Car Ford Ka wird 2014 serienreif sein Der neue Ford Ka als KonzeptfahrzeugDer von Ford Brasilien entwickelte „Ka Concept“ soll in 2014 serienreif sein, wobei der Fünfsitzer zuerst in Brasilien vom Band rollen wird. Über den Preis wurden noch keine Angaben gemacht, doch dürfte der zumindest in der Version für die Schwellenländer kaum über 12.000 Dollar liegen. (dpp-AutoReporter/hhg)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.