Kia Rio

Kia Rio in Rot

Die Design-Truppe um Peter Schreyer hat mit Erfolg den besonderen Auftritt gesorgt und dafür auch die eingeschränkte Sicht nach hinten und die weit vorn stehenden A-Säulen in Kauf genommen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Ein Gedanke zu „Kia Rio“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Kia Rio" wurde am 18. Dezember 2011 veroeffentlicht und am 18. Dezember 2011 zuletzt aktualisiert.