Porsches Turbolader mit variabler Geometrie

Porsche sorgte 1975 für den Durchbruch der Turbotechnik im Serienbau von Personenwagen beim Porsche 911 Turbo. Der luftgekühlte Sechszylinder im Heck des Sportwagens leistete dank Aufladung mit dem Abgasturbolader 260 PS. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Porsches Turbolader mit variabler Geometrie" wurde am 27. Dezember 2013 veroeffentlicht und am 27. Dezember 2013 zuletzt aktualisiert.