Ende der schwedischen Volvo XC90-Produktion

Volvo XC90 startet sein zweites Leben für den chinesischen Markt als „Volvo XC Classic“

Der Volvo XC90 startet sein zweites Leben für den chinesischen Markt als „Volvo XC Classic“.

Nach zwölf Jahren läuft im Volvo-Werk Torslanda der letzte von exakt 636.143 in Schweden produzierten Volvo XC90 der ersten Generation vom Band und macht Platz für den neuen XC90, der im August vorgestellt und ab 2015 ausgeliefert wird. Bekanntlich aber leben Totgesagte länger und so geht auch die aktuelle Generation noch nicht so ganz: Im neuen Volvo-Werk im chinesischen Daqing wird das Modell unter dem Namen Volvo XC Classic weiter produziert und ausschließlich in China verkauft.

Kritiker bemängelten in Einführungsjahr 2002, dass der XC90 so spät für das SUV-Segment kam. Doch er lieferte andererseits reife Lösungen für einige Probleme der frühen SUV. Zum Beispiel bot er Pkw-Qualitäten in Fahrverhalten und Effizienz sowie einen durch Umklappen der Rücksitze ebenen Laderaumboden bis zu den Vordersitzen. Und es gab fünf Sicherheitsinnovationen: Sitzgurte mit Gurtstraffer für alle Plätze, RSC (Roll Stability Control) mit Roll Over Protection System (ROPS): ein Überschlag-Schutzsystem, das das Risiko eines Überschlags erkennt, einen Überschlag verhindern soll und im Ernstfall den Schutz aller Insassen verbessert, Seitenairbags für alle drei Sitzreihen, ein integriertes Kindersitzkissen in der zweiten Reihe und einen niedrigen vorderen Querträger, der bei einem Unfall die Sicherheitssysteme des Fahrzeugs aktiviert.

Natürlich soll der Neue mehr können: „Unser neuer Volvo XC90 ist nicht nur die natürliche Weiterentwicklung eines erfolgreichen Autos. Er ist auch ein gutes Beispiel für den Transformationsprozess, den Volvo derzeit durchläuft“, erklärt Lex Kerssemakers, Senior Vice President Product Strategy & Vehicle Line Management bei Volvo. „Wir freuen uns auf eine neue Ära des Erfolgs.“ (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: Volvo/dpp-AutoReporter

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Ende der schwedischen Volvo XC90-Produktion" wurde am 13. Juli 2014 veroeffentlicht und am 12. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.