Defekte Klimaanlagen: BMW- Ersatzteilbeschaffung dauert mehrere Wochen

Die BMW Zentrale in München (Bayern)

Pünktlich zum Beginn der heißen Tage hat BMW Schwierigkeiten mit undichten Klimakondensatoren. Das berichtet Auto Bild in der neuesten Ausgabe. Der bayerische Autohersteller bestätigte auf Anfrage Dichtigkeitsprobleme bei den Klimakondensatoren in 5er-, 6er- und 7er-Modellen – die genaue Anzahl ist unbekannt. Betroffene BMW-Fahrer brauchen Geduld, denn die Ersatzteile sind vergriffen. Werkstätten und Autobesitzer müssen zurzeit mehrere Wochen Wartezeit in Kauf nehmen.

BMW hat nicht zum ersten Mal Lieferschwierigkeiten: Schon im vergangenen Sommer mussten Kunden wochenlang auf Ersatzteile warten, weil im Zentrallager in Dingolfing nach einer IT-Umstellung Chaos herrschte. Auch heute sorgt das Lager wieder für Unmut, vor allem bei süddeutschen Händlern, die direkt von dort beliefert werden. „Es gibt derzeit nicht die Liefertreue, die wir gewohnt sind“, bestätigt Michael Fritze vom BMW-Händlerverband gegenüber AUTO BILD. Allerdings habe man mit dem Hersteller ein Mobilitätskonzept erarbeitet, damit die Kunden, auch während sie auf das Ersatzteil warten, klimatisiert BMW fahren können. In den von Auto Bild untersuchten Einzelfällen stellte BMW keinen Ersatzwagen zur Verfügung. (dpp-AutoReporter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Defekte Klimaanlagen: BMW- Ersatzteilbeschaffung dauert mehrere Wochen" wurde am 18. Juni 2014 veroeffentlicht und am 12. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.