Audi SQ5 TDI in 5,1 Sekunden auf 100Km/h

Der Rahmen passt, den sich Audi für die Weltpremiere seines SQ5 TDI ausgesucht hat: Le Mans. Bevor es mit den Rennboliden bei dem legendären 24-Stunden-Rennen so richtig zur Sache geht, enthüllten die Ingolstädter ihr erstes S-Modell mit Dieselmotor. Und ein Blick in die technischen Daten dieses sportlichen SUVs zeigt: Hier passt es hin. Der 3.0 TDI erledigt den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 in 5,1 Sekunden. Zwei Turbos sorgen für ordentlichen Betrieb und bescheren dem Sechszylinder 313 PS und dem Fahrer Freude. Und der kann sich zudem auch noch auf ein brachiales Drehmoment von 650 Nm verlassen, das sich zwischen 1.450 und 2.800 U/min von nicht abhalten lässt. Und damit in des Wortes eigener Bedeutung alles reibungslos funktioniert, haben sich die Audi-Ingenieure einige Raffinessen einfallen lassen … (UnitedPicturesTV)

Artikel zum Thema: Audi SQ5: Power-SUV sehr sparsam

Mehr Videos von neuen Audi-Modellen

2 Gedanken zu „Audi SQ5 TDI in 5,1 Sekunden auf 100Km/h“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Audi SQ5 TDI in 5,1 Sekunden auf 100Km/h" wurde am 18. Juni 2012 veroeffentlicht und am 3. Februar 2013 zuletzt aktualisiert.