Audi A6 – Zahnriemen oder Steuerkette?

Audi A6 Baureihen

Audi A6 C8 Typ 4K (ab 2018)Zahnriemenwechsel-Intervalle Audi A6 C7 Typ 4G (2011 – 2018)Zahnriemenwechsel-Intervalle Audi A6 C6 Typ 4F (2004 – 2011)Zahnriemenwechsel-Intervalle Audi A6 C5 Typ 4B (1997 – 2004)Zahnriemenwechsel-Intervalle

Über den Audi A6

Der Audi A6 ist bei dem Imgolstädter Autobauer seit dem Jahr 1994 im Programm (davor wurde die Modellbezeichnung „Audi 100“ verwendet). Seitdem sind folgende Baureihen erschienen:

Baureihe Benzinmotoren & Dieselmotoren & Hybridmotoren
Art Motorsteuerung
Audi A6 C4 Hubraum: 1781 cm³- 4172 cm³ | Zylinder: 4 – 8 | Leistung: 66 KW / 90 PS – 240 KW / 326 PS nicht bekannt
Audi A6 C5 Hubraum: 1781 cm³- 4172 cm³ | Zylinder: 4 – 8 | Leistung: 92 KW / 125 PS – 353 KW / 480 PS Zahnriemen und Steuerkette
Audi A6 C6 Hubraum: 1968 cm³- 5204 cm³ | Zylinder: 4 – 10 | Leistung: 100 KW / 136 PS – 426 KW / 580 PS Zahnriemen und Steuerkette
Audi A6 C7 Hubraum: 1798 cm³- 3993 cm³ | Zylinder: 4 – 8 | Leistung: 100 KW / 136 PS – 445 KW / 605 PS Zahnriemen und Steuerkette
Audi A6 C8 Hubraum: 1968 cm³- 3996 cm³ | Zylinder: 4 – 8 | Leistung: 120 KW / 163 PS – 441 KW / 600 PS (Stand 04.2020) Zahnriemen und Steuerkette

Für weitere Informationen, ob der Motor Ihres gesuchten Audi A6-Motors eine Steuerkette oder einen Zahnriemen für den Antrieb der Nockenwelle/Nockenwellen nutzt, klicken Sie bitte oben auf die verlinkte gewünschte Baureihe, um darüberhinaus zu erfahren, wann das Wartungsintervall des Zahnriemens ist, vorausgesetzt natürlich, dass dieses Triebwerk nicht über eine Steuerkette für die erwähnte Aufgabe verfügt.

Die Seite "Audi A6 – Zahnriemen oder Steuerkette?" wurde zuletzt am 6. April 2020 aktualisiert.