Toyota GT86: 2+2 Sitzer kommt im Herbst 2012

Als FT86-II Concept wurde er schon des öfteren gezeigt, nun feiert Toyotas neuer Sportwagen auf der Tokyo Motor Show (30.11. – 11.12.2011) endlich seine offizielle Premiere. GT 86 wird der 2+2-Sitzer heißen, wenn er im Herbst 2012 auf den Markt kommt.

Bildergalerie: Toyota GT 86 | Alle GT86 Galerien

Der 4,24 Meter lange und 1,29 Meter hohe Hecktriebler hat einen Boxer-Frontmotor, denn das Fahrzeugkonzept wurde gemeinsam mit Subaru entwickelt.

Der neu entwickelte 2,0-Liter-Vierzylinder-Saugmotor soll sehr drehfreudig sein. Er leistet 147 kW / 200 PS bei 7000 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment von 205 Newtonmetern liegt bei 6600 U/min an. Für die Kraftübertragung an die Hinterräder stehen ein manuelles Sechsgang-Getriebe mit kurzen Schaltwegen sowie eine Sechsstufen-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad zur Verfügung. Zudem kommt ein Sperrdifferential zum Einsatz. Mit einem Durchmesser von 365 Millimetern ist das Lenkrad das kleinste, das je in einem Toyota eingebaut wurde. (ampnet/jri)

Alle Infos zum Toyota GT86

2 Gedanken zu „Toyota GT86: 2+2 Sitzer kommt im Herbst 2012“

  1. Hässlich der Wagen! Sieht aus wie Mazda RX-8 mit zwei Türen. Die Toyota Männer sollen endlich mal vernünftige Designer einstellen und für Europa andere Autos bauen als solche langweiler. In Japan können die von mir aus sowas weiterhin anbieten, wenn die Japaner drauf stehen.

    1. Dieses Fahrzeug finden Sie hässlich? Das wundert mich aber sehr. Denn der GT 86 sieht ganz und gar nicht aus wie der Mazda RX-8, eher wie ein Nissan 370z und den finde ich persönlich richtig sportlich und gelungen. Dieses Auto hat auf jeden Fall Stil und wird vielleicht mein nächstes Auto, wenn der Preis ok ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Toyota GT86: 2+2 Sitzer kommt im Herbst 2012" wurde am 28. November 2011 veroeffentlicht und am 21. Juni 2013 zuletzt aktualisiert.