Porsche Cayenne GTS feiert auf der Auto China Weltpremiere

Porsche präsentiert In Peking, auf der Auto China 2012 (-2. Mai 2012) die Weltpremiere des Cayenne GTS. Bei dem Fahrzeug konzentrierten sich die Entwickler auf die sportliche Performance. Dafür erhielt er mehr Motorleistung, dynamischere Kraftentfaltung, strafferes Fahrwerk mit Tieferlegung und betont sportliche Ausstattung. Der neue Cayenne GTS schließt dabei nicht einfach die Lücke zwischen dem Cayenne S und dem Cayenne Turbo, sondern hebt sich mit seinem speziellen Charakter klar von den übrigen Modellen ab.

Bildergalerie: Porsche Cayenne GTS

Mehr Porsche Cayenne GTS Bilder

Motor

Angetrieben wird der Cayenne GTS von einem über 309 kW / 420 PS Leistung verfügenden 4,8 Liter V-Achtzylinder-Motor, der seine Basis im Triebwerk des Cayenne S hat. Die Kraftübertragung übernimmt die Acht-Gang-Tiptronic S mit Start-Stop-Funktion.

Fahrleistungen

In 5,7 Sekunden spurtet der Cayenne GTS aus dem Stand auf Tempo 100, nach 13,3 Sekunden sind 160 km/h erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 261 km/h, der Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm) bei 10,7 Liter auf 100 Kilometer.

Fahrwerk

Für passende Fahrdynamik sorgt das speziell abgestimmte Fahrwerk. Es ist straffer abgestimmt, mit Porsche Active Suspension Management (PASM) ausgestattet und legt die Karosserie um 24 Millimeter tiefer als beim Cayenne S. Dadurch ist der neue Cayenne GTS noch näher an der Straße.

Preis

Der Cayenne GTS wird im Juli 2012 auf den Markt kommen. Er wird in Deutschland 90 774 Euro kosten. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.