Mercedes-Benz: Drei Markteinführungen am Wochenende

Der neue Mercedes-Benz CLS als Shooting Brake und als Coupé

Mercedes-Benz feiert am Sonnabend, 27. September 2014, gleich drei Markteinführungen. An diesem Tag rollen das C-Klasse T-Modell, das S-Klasse Coupé und der überarbeitete CLS in die Schauräume. Serienmäßig ist bei allen unter anderem der „Collision Prevention Assist Plus“, der helfen kann, Auffahrunfälle zu vermeiden – notfalls durch autonomes Bremsen.

Das T-Modell bietet eine Ladekapazität von 1510 Litern. Es bietet erstmals in dieser Klasse eine Luftfederung und verfügt optional über ein Head-up-Display, eine GPS gesteuerten Klimaanlage sowie ein multifunktionales Touchpad, mit dem alle Funktionen der Head-Unit per Fingergeste bedient werden können. Zudem lässt sich das Auto mit dem Smartphone vernetzen.

Das 2015er Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell in zwei Farben

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell.

Das 2015er Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé in weiß

Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé.

Der neue Mercedes-Benz CLS als Shooting Brake und als Coupé

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake und Coupé.

Das viertürige CLS Coupé und der Kombi CLS Shooting Brake treten mit neuem Kühlergrill und prägnanteren vorderen Stoßfängern mit großen Lufteinlässen auf. Ein neues, frei stehendes Farbdisplay mit 20,3-cm-Bildschirmdiagonale (acht Zoll) prägt das Ambiente. Serienmäßig ist die neue Generation der CLS-Klasse mit Voll-LED-Scheinwerfern ausgerüstet. Als Option setzt Mercedes-Benz hier erstmals die neue Technologie der Multibeam-LED-Scheinwerfer ein, um die Fahrbahn automatisch und mit exakt gesteuerter Lichtverteilung außergewöhnlich hell auszuleuchten, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Neu ist auch die neunstufige Automatik. Topversion ist in beiden Karosserievarianten der 430 kW / 585 PS starke CLS 63 AMG.

Das neue Mercedes-Benz S-Klasse Coupé bietet als Weltneuheit auf Wunsch eine Kurvenneigefunktion. Im S 500 Coupé sorgt ein 4,7-Liter-V8-Biturbo-Aggregat mit 335 kW / 455 PS für Vortrieb. Die beiden AMG-Versionen S 63 und S 65 bringen es auf 430 kW / 585 PS und 463 kW / 630 S.

Der Einstiegspreis für das C-Klasse T-Modell beträgt 35 224 Euro und beim CLS bei knapp über 54 000 Euro für das Coupé und fast 56 000 Euro für den Shooting Brake ist ab 55.989,50 Euro zu haben. Das S-Klasse Coupé wird ab 125 962 Euro angeboten. (ampnet/jri) Fotos: Auto-Medienportal.Net/Mercedes-Benz

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.