IAA 2015: Facelift für Hyundai Santa Fe

Auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt präsentiert Hyundai eine Vielzahl an neuen Modellen, Design-Studien und Technologien. Mit zwei aufregenden Konzeptfahrzeugen und einem Ausblick auf die neue Generation des bei der Rallye-Weltmeisterschaft 2016 eingesetzten i20 WRC feiert die Hyundai Performance-Marke N ihr Debüt auf der Messe.

Hyundai Santa Fe Facelift, Innenraum

Hyundai Santa Fe Facelift.

Hyundai Santa Fe Facelift auf der IAA 2015

Hyundai Santa Fe Facelift.

Mit dem überarbeiteten Santa Fe baut Hyundai seine Crossover- und SUV-Familie weiter aus. Er ist nunmehr das dienstälteste Modell von Hyundai in Europa und hat einen wesentlichen Beitrag zur Stärke des Unternehmens beigetragen. Als SUV-Flaggschiff von Hyundai erhält der Santa Fe mit dem Facelift neue Komfort-Features, erweiterte Sicherheits-Technologien und eine leichte Überarbeitung im Design.

Hyundai Santa Fe Facelift-Modell 2016

Santa Fe Facelift.

„Auf der diesjährigen IAA zeigt Hyundai Leidenschaft“, sagt Markus Schrick, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland. „Design, Qualität und Wertigkeit sind als Grundsäulen unserer Marke bereits etabliert. Jetzt legen wir mit unserer Performance-Marke N emotionale Eigenschaften wie Leistung und Fahrspaß nach.“ (dpp-AutoReporter/sgr)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.