Ford Focus mit Gas-Antrieb explodiert nach Unfall: Fahrer tot, zehn Feuerwehrleute verletzt

Der Ford Focus brennt nach Unfall völlig aus

Foto: Ford Focus mit Gas-Antrieb explodiert nach Unfall in Bad Segeberg.

Nach einem Unfall explodiert in Bad Segeberg ein gasbetriebener Ford Focus. Der Fahrer wurde getötet und zehn Feuerwehrleute teils schwer verletzt. Von dem Wrack des Wagens blieb nur ein ausgebrannter Schrotthaufen.

Nach Informationen der Polizei ist ein 53 jähriger Fahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 53jährige erlag seinen schweren Verletzungen.

Nach dem Unfall fing der Ford Focus Feuer und explodierte bei den Löscharbeiten. Fünf Feuerwehrleute wurden dabei so schwer verletzt das Sie teilweise mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen werden mussten.

Der Unfallwagen ist von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt worden und wird kriminaltechnisch untersucht. (dpp-AutoReporter) Foto: Polizei Bad Segeberg/ dpp-AutoReporter

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.