VW Up!: City-Notbremsfunktion ausgezeichnet – Advanced Award 2012

Fünf EuroNCAP-Sterne hat sich Volkswagens Stadt-Flitzer für sein umfassendes Sicherheitskonzept bereits gesichert. Jetzt legt der up! nach und überzeugte die Fachleute mit seiner City-Notbremsfunktion. Dafür gibt es den von der europäischen Verbraucherschutzorganisation vor zwei Jahren ins Leben gerufenen Advanced Award.

Seiner kompromisslosen Sicherheitsausstattung hat es der up! zu verdanken, dass er bei der EuroNCAP-Beurteilung zum Klassenbesten wurde. Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gewährt er hervorragenden Schutz. Dazu trägt nicht zuletzt auch die angebotene City-Notbremsfunktion bei, die zwischen 5 und 30 km/h automatisch aktiv ist.

Ein in der Frontscheibe integrierter Lasersensor „beobachtet“ das Geschehen bis zu zehn Meter vor dem up!. Droht eine Kollision, wird das Fahrzeug abhängig vom Tempo und der jeweiligen Situation automatisch abgebremst. Bestenfalls lässt sich ein Aufprall vermeiden, mindestens jedoch wird die Unfallschwere reduziert. Der up! ist das bislang einzige Auto im Segment, das mit einer City-Notbremsfunktion ausgestattet werden kann. Das gilt für den Zweitürer (ab 9.850 Euro) ebenso wie für den im Frühjahr auf den Markt kommenden Viertürer (ab 10.325 Euro). (Auto-Reporter.NET/arie)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "VW Up!: City-Notbremsfunktion ausgezeichnet – Advanced Award 2012" wurde am 25. Januar 2012 veroeffentlicht und am 25. Januar 2012 zuletzt aktualisiert.