Volkswagen Golf Variant (Typ AU) – Instrumente

Die Instrumente des neuen Volkswagen Golf Variant

…beim Fahren gibt sich der Variant wieder als Golf zu erkennen. Die weiterentwickelte elektronische Differenzialsperre XDS+ verschafft ihm dieselbe Kurvenwilligkeit. Zum XDS+ als Serienausstattung passt gut die Option DCC – die adaptive Fahrwerksregelung, bei der man auch das Fahrprofil auswählen kann. Dazu gehört auch ein Eco-Modus, bei dem auch das Start-Stopp-System zum Zuge kommt und ein Individual-Modus, bei dem man sein eigenes Fahrprofil festlegen kann. Angeboten wird aber auch ein klassisches Sportfahrwerk mit 10 Millimeter Tieferlegung. Foto: Auto-Medienportal.Net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Volkswagen Golf Variant (Typ AU) – Instrumente" wurde am 24. Juni 2013 veroeffentlicht und am 24. Juni 2013 zuletzt aktualisiert.