Volkswagen Golf GTI Cabriolet auf dem Genfer Automobilsalon 2012

  • von

Ein Jahr nach dem offenen Golf präsentiert Volkswagen in Genf auf dem Automobil-Salon (8.-18.3.2012) die GTI-Version des Cabriolets. Der 155 kW / 210 PS starke 2,0-Liter-Motor sorgt für 237 km/h Höchstgeschwindigkeit und beschleunigt den Wagen in 7,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Die ersten Exemplare sollen pünktlich vor dem kalendarischen Sommeranfang ausgeliefert werden.

Bildergalerie: Volkswagen Golf GTI Cabriolet in Genf

Weitere Golf Cabrio GTI Bilder

Der Kunde kann zwischen einer Version mit 6-Gang-Schaltgetriebe und einem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Bereits ab 1700 Umdrehungen in der Minute entwickelt der Motor ein maximales Drehmoment von 280 Newtonmetern. Es steht konstant bis 5.300 U/min zur Verfügung. Der offene Golf GTI ist serienmäßig mit der Quer-Differenzialsperre XDS ausgerüstet.

Optisch weist das Cabrio die typischen GTI-Merkmale auf. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Volkswagen Golf GTI Cabriolet auf dem Genfer Automobilsalon 2012" wurde am 6. März 2012 veroeffentlicht und am 8. Dezember 2012 zuletzt aktualisiert.