Caddy 2.0 TDI 4Motion DSG

Volkswagen Caddy 2.0 TDI 4Motion DSG auf "P" Automatikgetriebe

Volkswagen Caddy 2.0 TDI 4Motion DSG im Fahrbericht – Das Doppelkupplungsgetriebe bietet im Caddy sechs Gänge und kann leider nicht ganz so überzeugen wie in anderen Fahrzeugen des Konzerns und in der 7-Gang-Variante. Beim Anfahren schwächelt der Caddy spürbar. Er setzt sich erst nach einer Gedenksekunde in Bewegung und hat spürbar mit dem Gewicht des Fahrzeugs zu kämpfen. Das ist auch bei den Gangwechseln zu merken, die nicht ganz so flüssig vonstatten gehen wie man es vom DSG an sich gewohnt ist. Foto: Auto-Medienportal.Net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Caddy 2.0 TDI 4Motion DSG" wurde am 19. April 2013 veroeffentlicht und am 19. April 2013 zuletzt aktualisiert.