USA: Mercedes-Benz muss womöglich die C-Klasse zurückrufen

  • von
Das Heck einer schwarzen Mercedes Benz C-Klasse

Schock für den schwäbischen Autobauer – Es gibt bereits mehrere Hunderte Beschwerden. Eine US-Aufsichtsbehörde überprüft mögliche Sicherheitsmängel bei über 250.000 Autos der C-Klasse berichte die Schweizer Handelszeitung.

Die Aufsichtsbehörden und die Daimler-Tochter Mercedes haben offiziellen Dokumenten zufolge in dem Fall bereits 402 Beschwerden bekommen. Es könnte sein, dass wegen der Überhitzung elektrischer Anschlüsse die Rücklichter ausfallen. Ein Mercedes-Sprecher sagte, das Unternehmen arbeite mit der Aufsichtsbehörde zusammen. (dpp-AutoReporter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die Seite "USA: Mercedes-Benz muss womöglich die C-Klasse zurückrufen" wurde am 26. Dezember 2013 veroeffentlicht und am 26. Dezember 2013 zuletzt aktualisiert.