Toyota Yaris Hybrid ohne Platzeinschränkung im Innenraum

Toyota wird in diesem Jahr mit dem Yaris Hybrid erstmals einen Kleinwagen mit kombiniertem Benzin- und Elektromotor auf den Markt bringen. Die Systemleistung beträgt 74 kW / 100 PS. Den Ingenieuren ist es gelungen, die Technik so kompakt zu zu halten, dass das Platzangebot im Innenraum und das Kofferraumvolumen im Vergleich zum konventionell angetriebenen Yaris unverändert bleibt.

Der Antriebsstrang ist der kompakteste und leichteste aller bisher bei Toyota eingesetzten Vollhybridsysteme. Der neu entwickelte, nach dem Atkinson-Zyklus arbeitende 1,5-Liter-Benzinmotor ist 16,5 Kilogramm leichter als das 1,8-Liter-Aggregat, das im Auris Hybrid zum Einsatz kommt. Im Vergleich zum Auris Hybrid ist die Leistungsregeleinheit für die E-Maschinen um zwölf Prozent kleiner geworden. Die Antriebseinheit wurde um sechs Prozent verkleinert und wiegt nun elf Kilogramm weniger. (ampnet/nic)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Toyota Yaris Hybrid ohne Platzeinschränkung im Innenraum" wurde am 3. Februar 2012 veroeffentlicht und am 3. Februar 2012 zuletzt aktualisiert.