Toyota Yaris Facelift: Scharfer Auftritt mit neuem Gesicht

Blauer Toyota Yaris mit verändertes Frontdesign

Die 2011 eingeführte dritte Generation des Yaris präsentiert sich jetzt in der neuen Toyota Designsprache. Das Facelift erstreckt sich auf das Karosseriedesign, den Innenraum, das Chassis sowie überarbeitete Technik unter der Motorhaube. Insgesamt sind für den kleinen Japaner mehr als 1.000 Teile neu entworfen worden.

Modellgepflegter Toyota Yaris des Jahres 2015 in blauÄußerlich kommt der neue Yaris mit einem neuen Gesicht in X-Optik daher, das dem Aygo ähnelt. Am Heck fallen die neuen LED-Rückleuchten sofort ins Auge. Insgesamt wirkt der Japaner – im Vergleich zu seinem Vorgänger – deutlich dynamischer und kraftvoller. Der Innenraum wurde deutlich aufgewertet und die verwendeten Materialien wirken wertiger als beim Vorgänger.

Toyota Yaris Facelift-Modell 2015 in blau, HeckpartieFür den Vortrieb stehen – wie bisher – zwei Benziner in den Leistungsstufen 51 kW/69 PS und 73 kW/99 PS, ein Diesel mit 66 kW/90 PS sowie der 1,5-Liter-Hybrid mit einer Gesamtleistung von 74 kW/100 PS zur Wahl. Die beiden konventionellen Benziner benötigen 4,1 bzw. 4,8 Liter Kraftstoff im Schnitt, beim Diesel sind es 3,8 Liter. Die Kraft wird serienmäßig mittels einer Sechsgang-Schaltung auf die Räder gebracht. Der kleine 69 PS starke Dreizylinder-Benziner mit Fünfgangschaltung wurde überarbeitet. Bedingt durch das erhöhte Dichtungsverhältnis von 10,5 auf 11,5:1 konnte der Verbrauch ohne Leistungseinbußen gesenkt werden. Sparfuchs ist der Yaris Hybrid mit einem Normverbrauch von 3,3 Liter, der mit einem Neupreis ab 17.300 Euro um 1.360 Euro über dem Diesel liegt. Das Hybridsystem, für die sich in Deutschland in 2013 knapp 40 Prozent entschieden haben, wurde ebenfalls optimiert. Unter anderem wurde die Bremsenergie-Rückgewinnung verbessert, so dass mehr elektrische Energie zurückgewonnen wird. In 11,8 Sekunden meistert der rund 1,1 Tonnen schwere Wagen den Spurt von Null auf Tempo 100. Seine Spitzengeschwindigkeit liegt bei 165 km/h. Auf Knopfdruck fährt der Yaris-Hybrid erst mal rein elektrisch los. Dann schaltet sich der Benziner dazu und der Elektromotor unterstützt beim Beschleunigen. Sobald man den Fuß vom Gaspedal nimmt stoppt der Benziner und die Batterie wird geladen. Die Kraft wird mittels einer stufenlosen Getriebeautomatik, die ohne rucken komfortabel schaltet, auf die Räder gebracht. Fahr- und Handlingseigenschaften des neuen Yaris haben Dank der erhöhten Karosseriesteifigkeit (+20 Prozent) und dem überarbeiteten Fahrwerk klar zugelegt. Die optimierte Servolenkung arbeitet präzise und direkt.

Überarbeiteter Toyota Yaris Modellgeneration 2015In Deutschland steht der neue Yaris ab dem 30. August als Drei- oder Fünftürer zu Preisen ab 11 990 Euro für den Basis-Yaris mit 1,0-Liter-Motor zum Verkauf parat, der Fünftürer kostet 700 Euro mehr. Die Basisversion hat u.a. sieben Airbags, Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber und Außenspiegel und Zentralverriegelung an Bord. Die Basis-Hybridversion ist bedeutend besser ausgestattet mit Goodies wie beispielsweise Klimaautomatik, Scheibenbremsen, und Berganfahrhilfe. Der fünftürige Yaris wird neben der Basisversion noch in den Ausstattungsversionen Comfort, Yaris-S und Club angeboten.

Blauer Toyota Yaris mit verändertes FrontdesignIn Deutschland sollen pro Jahr 23 500 Yaris einen Käufer finden, davon sollen rund 48 Prozent mit Hybrid-Antrieb und 65 Prozent auf die Comfort-Version entfallen. Die Comfort-Versionen sind u.a. mit dem Multimediasystem Touch2 mit Mirror-Link und Rückfahrkamera mit Bluetooth-Freisprechanlage zusätzlich ausgestattet. Von Ute Kernbach (ampnet/uk)

Technische Daten & Abmessungen

Toyota Yaris 1,0 VVT-i
Länge x Breite x Höhe (m): 3,95 x 1,69 (o. Spiegel) x 1,51
Motor: Reihendreizylinder, 998 ccm, Steuerkette
Leistung: 51 kW / 69 PS bei 6000 U/min
Max. Drehmoment: 95 Nm bei 4300 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 155 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 15,3 Sek.
Verbrauch (nach EU-Norm): 4,1 Liter
CO2-Emissionen: 95 g/km
Leergewicht / Zuladung: min. 980 kg / max. 1040 kg
Kofferraumvolumen: 286 Liter, max. 768 Liter
Max. Anhängelast: –
Wendekreis: 9,6 m
Bereifung: 175/70 R14 – 175/65 R15 – 195/50 R16
Basispreis: 12 690 Euro (3-Türer: 11 990 Euro)

Toyota Yaris 1,5 VVT-i Hybrid 5-Türer
Länge x Breite x Höhe (m): 3,95 x 1,69 (o. Spiegel) x 1,51
Motor: Reihenvierzylinder/Elektromotor, 1497 ccm, Steuerkette
Systemleistung: 74 kW / 100 PS
Max. Drehmoment: 111 Nm bei 3800-4400 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 11,8 Sek.
Verbrauch (nach EU-Norm): 3,3 Liter
CO2-Emissionen: 75 g/km
Leergewicht / Zuladung: min. 1085 kg / max. 1160 kg
Kofferraumvolumen: 286 Liter, max. 768 Liter
Max. Anhängelast: –
Wendekreis: 9,6 m
Bereifung: 175/65 R15 – 195/50 R16
Basispreis: 17 300 Euro

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.