Smart startet Produktion und Verkauf des Fortwo Electric Drive

  • von
Die Produktion des Smart Fortwo Electric Drive im Werk Hambach

Der Smart Fortwo Electric Drive ist als Coupé und als Cabrio erhältlich. Er beschleunigt mit seinem 55kW / 75 PS starken Elektromotor in 4,8 Sekunden von 0 auf 60 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h. Die 17,6 kWh starke Lithiumionen-Batterie speichert Energie für bis 145 Kilometer. Die Serienausstattung basiert auf dem Fortwo Passion.

Das „Sale & Care“-Modell bietet die Möglichkeit, das Fahrzeug zu kaufen, zu finanzieren oder zu leasen und die Batterie für eine monatliche Gebühr zu mieten. Kauf, Finanzierung oder Leasing des Fahrzeugs inklusive Batterie ist ebenfalls möglich.

Übersicht: Neue Kleinstwagen

Der Smart Fortwo Electric Drive kostet in beiden Karosserievarianten mit 65 Euro monatlicher Batteriemiete 22 000 Euro. Inklusive Batterie sind es 26 770 Euro. Die Auslieferung in Deutschland erfolgt ab Spätsommer.

Smart Brabus Electric Drive auf dem Genfer Automobilsalon 2012

Für Aus- und Umbauten sowie vorbereitende Maßnahmen für die Nachfolge-Baureihe investiert Daimler über 200 Millionen Euro. Größtes Einzelprojekt mit mehr als 50 Millionen Euro ist dabei die neue Lackieranlage, mit der im Werk statt der bisher verwendeten Pulver- eine umweltfreundliche Nasslackierung zum Einsatz kommt, die dem heutigen Konzernstandard entspricht. Mit dieser Anlage erhöht sich die Farbvielfalt der Lacke deutlich, so dass Smart-Kunden zukünftig auch die Farbe der Tridion-Sicherheitszelle aus allen verfügbaren Lackierungen auswählen können. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Smart startet Produktion und Verkauf des Fortwo Electric Drive" wurde am 12. Juni 2012 veroeffentlicht und am 8. Februar 2014 zuletzt aktualisiert.