Skoda Rapid Drive kommt mit vielen Extras

  • von
Kompaktlimousine Skoda Rapid als Sonderedition Drive

Skoda bietet den Rapid als Sondermodell „Drive“ mit etlichen Extras an. Der Preisvorteil beträgt bis zu 1570 Euro. Der Rapid Drive und Rapid Spaceback Drive basieren auf der Ausstattungslinie Ambition. Diese verfügt bereits ab Werk unter anderem über eine Klimaanlage, Nebelscheinwerfer sowie sechs Airbags und das Musiksystem Swing.

Kompaktlimousine Skoda Rapid als Sonderedition Drive

Rapid Drive.

Kompaktkombi Skoda Rapid Spaceback als Sondermodell Drive

Rapid Spaceback Drive.

Dazu kommen als Sonderausstattung beheizbare Vordersitze, Parksensoren hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, dunkel getönte hintere Scheiben (SunSet) sowie elektrische Fensterheber hinten. Darüberhinaus sind ein lederbezogenes Drei-Speichen-Multifunktionslenkrad, höheneinstellbaren Beifahrersitz, eine Mittelarmlehne mit Ablagefach sowie eine weitere Mittelarmlehne im Fond mit integrierter Durchlademöglichkeit an Bord. Dazu kommen 16-Zoll-Leichtmetallräder.

Der Skoda Rapid Drive ist mit sechs verschiedenen Motorisierungen sowie auch als verbrauchsoptimierte Green-Line-Version erhältlich. Die Preise beginnen bei 16 980 Euro, der Spaceback ist 400 Euro teurer. Teilnehmende Händler bieten eine Null-Prozent-Finanzierung ohne Anzahlung an. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Skoda Rapid Drive kommt mit vielen Extras" wurde am 18. März 2014 veroeffentlicht und am 18. März 2014 zuletzt aktualisiert.