Skoda Fabia – Zahnriemen oder Steuerkette?

Skoda Fabia Baureihen

Skoda Fabia III NJ (seit 2014)Zahnriemenwechsel-Intervalle Skoda Fabia II (2007 – 2014)Zahnriemenwechsel-Intervalle Skoda Fabia I (1999 – 2007)Zahnriemenwechsel-Intervalle

Über den Skoda Fabia

Beim Kleinwagen Skoda Fabia handelt es sich um das Nachfolgemodell des Skoda Felicia. Der Fabia I wurde für den deutschen Markt von 1999 bis 2007 hergestellt und war in den Karosserievarianten viertürige Stufenheck-Limousine, fünftüriger Kombi und als “Fabia Praktik” genannter Lieferwagen-Version erhältlich.

Motoren Skoda Fabia I 6Y (1. Generation) 1999 - 2007

Motoren Skoda Fabia I (Typ 6Y)

Benzinmotoren Skoda Fabia I (Typ 6Y)

  • Alle Benzinmotoren außer 1.0 l 37 KW (Mkb: AQV / ATY / ARV) und 1.2 HTP 40 KW (Mkb: AWY / BMD) laufen mit Zahnriemen statt Steuerkette.

Dieselmotoren Skoda Fabia I (Typ 6Y)

  • Alle Dieselmotoren sind mit einem Zahnriemen statt Steuerkette ausgestattet.

ausführliche Informationen Motoren Skoda Fabia I

Motoren Skoda Fabia II 5J (2. Generation) 2007 - 2014

Motoren Skoda Fabia II 5J

Benzinmotoren Skoda Fabia II 5J

  • Alle Benzinmotoren außer 1.4 16V 63 KW (Mkb: BXW / CFNA) verfügen über eine Steuerkette statt Zahnriemen.

Dieselmotoren Skoda Fabia II

  • Bei ellen Dieselaggregaten kommt ein Zahnriemen statt Steuerkette zum Einsatz.

ausführliche Informationen Motoren Skoda Fabia II

Motoren Skoda Fabia III (3. Generation) seit 2014

Motoren Skoda Fabia III NJ

Benzinmotoren Skoda Fabia III

  • Alle Ottomotoren verfügen über einen Zahnriemen statt Steuerkette für den Antrieb der Nockenwelle.

Dieselmotoren Skoda Fabia III

  • Bei allen Selbstzündern sind Zahnriemen statt Steuerketten für den Nockenwellenantrieb verbaut.

ausführliche Informationen Motoren Skoda Fabia III

Die Seite "Skoda Fabia – Zahnriemen oder Steuerkette?" wurde am 22. Juli 2013 veroeffentlicht und am 13. April 2020 zuletzt aktualisiert.