Sechs Kia-Modelle als Dream-Team Edition

Kia Sondermodelle Dream-Team Edition für 2013

Nach dem Erfolg der „Dream-Team Edition“-Sondermodelle im vergangenen Jahr startet Kia Motors Deutschland jetzt mit einer neuen Traum-Mannschaft ins Fußballjahr 2013. Picanto, Rio, Venga, Cee’d, Cee’d Sportswagon und Sportage heißen die Akteure der neuen „Dream-Team Edition“, die jetzt von den teilnehmenden Kia-Händlern angeboten wird. Der Aufpreis für die „Dream-Team Edition“ bei Picanto, Rio und Venga beträgt 690 Euro. Der Preisvorteil ist je nach Modell unterschiedlich und addiert sich in Kombination mit dem neuen 7-Jahre-Qualitätsversprechen von Kia Motors Deutschland auf bis zu 2200 Euro beim Einstiegsmodell Picanto und bis zu 5370 Euro beim Cee’d.

Ausstattung

Alle sechs Sondermodelle verfügen über eine deutlich erweiterte Serienausstattung auf Basis der Version Edition 7 (bei Sportage: Vision). Die Mehrausstattung ist auf das jeweilige Modell abgestimmt und beinhaltet zum Beispiel beim Cee’d fast 30 Elemente – von Sitzheizung und beheizbarem Lenkrad über Geschwindigkeitsregelanlage und Parksensoren bis zu Nebelscheinwerfern und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Zu den Sonderausstattungen, die für die neuen „Dream-Team Edition“-Modelle erhältlich sind, zählen je nach Modell Kartennavigation, Rückfahrkamera, Klimaautomatik sowie exklusive Karosseriefarbtöne.

Kia Cee’d Dream-Team Edition

Die umfangreichste Mehrausstattung bietet der Cee’d „Dream-Team Edition“. Zusätzlich zur Version Edition 7 verfügt dieses Sondermodell über 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Geschwindigkeitsregelanlage, Nebelscheinwerfer mit Chromblende, Parksensoren hinten, LED-Tagfahrlicht, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber hinten, beheizbare Außenspiegel, beheizbares Lenkrad, Sitzheizung vorn, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Abbiegelicht (statisch), die variable Servolenkung Flex Steer und Start-Stopp-System (bei 1.6 CRDi). Hinzu kommen weitere hochwertige Details wie Chromeinfassung der Seitenfenster, Außenspiegel in Wagenfarbe, dunkel getönte Scheiben ab B-Säule (Privacy Glass), Kühlergrill mit Klavierlackoptik und Chromrahmen, schwarz-graue Stoffsitzbezüge, Instrumententräger mit Willkommensbeleuchtung und Instrumente mit Chromringen, Sonnenblenden mit beleuchteten Make-up-Spiegeln, Ambientebeleuchtung an der Tunnelkonsole unten, Dachkonsole vorn mit Brillenfach und Lesespots, Aschenbecher und Zigarettenanzünder vorn sowie Gepäckraumbeleuchtung.

Die „Dream-Team Edition“-Versionen von Venga, Cee’d, Cee’d Sportswagon und Sportage sind ab sofort lieferbar, die Sondermodelle von Rio und Picanto werden ab Ende des ersten Quartals 2013 ausgeliefert. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.