Saab wieder da: NEVS nimmt Produktion des 9-3 auf

  • von
Saab 9-3 Aero in schwarz in der Seitenansicht

National Electric Vehicle Sweden (NEVS) hat seine Ankündigung wahrgemacht und nimmt die Produktion des Saab 9-3 wieder auf. Die Limousine in der sportlichen Ausführung Aero wird vom bekannten 2,0-Liter-Turbomotor mit 162 kW / 220 PS angetrieben. Der Verkauf konzentriert sich zunächst auf China. Eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen steht über die Internetseite des Unternehmens auch schwedischen Interessenten zur Verfügung.

Saab 9-3 Aero in schwarz in der Seitenansicht schwarzer Saab 9-3 Aero in der FrontansichtDer Saab 9-3 Aero wird im alten Stammwerk in Trollhättan gebaut. Er soll in Schweden umgerechnet rund 31 500 Euro kosten. Die Automatikversion ist 1000 Euro teurer.

Im Frühjahr 2014 soll dann die Elektro-Version folgen, das geplante Kernprodukt von NEVS, das Saab vor seiner Pleite vor zwei Jahren bereits in der Entwicklung hatte. Auch hier richtet sich das Augenmerk zunächst einmal auf China. Partner Qingdao soll 200 Fahrzeuge bestellt haben. (ampnet/jri)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "Saab wieder da: NEVS nimmt Produktion des 9-3 auf" wurde am 2. Dezember 2013 veroeffentlicht und am 22. April 2014 zuletzt aktualisiert.