Peugeot 308 und 308 SW als sportlicher GT

Das „Auto des Jahres 2014“ gibt es nun auch als sportlichere Variante: 151 kW / 205 PS aus 1,6 Litern Hubraum stecken im neuen Peugeot 308 GT, den es auch als Kombi gibt. Alternativ steht ein 2,0-Liter-Diesel mit 133 kW / 180 PS zur Verfügung.

Peugeot 308 GT und 308 GT SW

Peugeot 308 GT und 308 GT SW.

Basierend auf dem Top-Niveau Allure fährt das zehn Millimeter tiefergelegte Modell mit zwei verchromten Auspfuffendrohren, Lufteinlässen anstelle von Nebelscheinwerfern, Außenspiegeln mit Spiegelkappen in Perla Nera Schwarz und LED-Blinklicht vorn mit dynamisierter Anzeige vor. Dazu kommen stärker getönte Heck- und Seitenscheiben hinten, Schwellerzierleisten in Wagenfarbe und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen „GT Diamant“ vor. Das GT-Logo auf Kühlergrill, Kofferraum und Kotflügeln ist ein weiteres Merkmal.

Peugeot 308 GT Front

Peugeot 308 GT.

Das Peugeot-Logo ist in den Kühlergrill integriert. GT-Fahrer haben die Auswahl zwischen den sechs Außenfarben Hurricane Grau, Rubi Rot, Artense Grau, Blau Magnetic, Perla Nera Schwarz und Perlmutt Weiß.

Peugeot 308 GT

Peugeot 308 GT.

Peugeot 308 GT Kühlergrill

Peugeot 308 GT.

Der schwarze Dachhimmel, Einstiegsleisten in Edelstahl, Pedalerie in Aluminium, Lederlenkrad mit GT-Logo, Polster in Kunstleder/Alcantara Schwarz sowie rote Ziernähte an Armaturenbrett, Lenkrad, Schalthebel, Fußmatten, Türinnenverkleidung und Sitzen ergeben ein sportlich abgestimmtes Interieur, das durch das exklusive „Redline“-Designmotiv auf dem Touchscreen abgerundet wird. Mittels Sport-Knopf aktiviert der Fahrer nicht nur die Anzeige von Fahrdynamik-Parametern auf dem Kombiinstrument, sondern auch eine Umstellung der Anzeigenfarbe auf Rot, die reaktivere Kennlinie des Gaspedals, der Servolenkung und das verstärkte Motorgeräusch. Als Sonderausstattung sind Panoramaglasdach, Rückfahrkamera, Leder-Paket, Sicherheitspaket oder das Komfort-Paket Plus (u.a. mit Sitzheizung vorn) verfügbar.

Die Preise des Peugeot 308 GT beginnen bei 29 950 Euro. (ampnet/jri) Fotos: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.