Peugeot 3008 und 508 SW als Sondermodell Family

Peugeot 3008 in schwarz

Peugeot baut seine Sondermodellreihe Family aus. Bisher konnten Kunden zwischen dem 207 SW, 308 SW, 5008, 807, Partner Tepee und Bipper Tepee wählen. Ab sofort stehen auch der 3008 und der 508 SW als Familienedition zur Verfügung.

Bildergalerie: Die Peugeot Family-Modelle

3008 Family

Das Crossover-Modell 3008 verfügt unter anderem über ein Panorama-Glasdach mit elektrischer Jalousie, getönte Seitenscheiben hinten sowie Sonnenrollos in Reihe 2. Neben einer Einparkhilfe hinten und dem kostenlosen Telematikdienst Peugeot Connect Box können sich Familien zusätzlich für ein Sicherheitspaket (mit u.a. elektrisch anklappbaren Außenspiegeln) entscheiden. Beim Kauf eines 3008 Family (ab 26 390 Euro), der in zwei Motorisierungen und vier Außenfarben angeboten wird, sparen Peugeot-Kunden bis zu 2510 Euro.

508 SW Family

Neu im Family-Programm ist auch der Mittelklasse-Kombi 508 SW. Zur erweiterten serienmäßigen Ausstattung zählen unter anderem eine Sitzheizung vorn, akustische und visuelle Einparkhilfe sowie das Navigations- und Telematiksystem WIP Nav Plus inklusive lebensrettendem Peugeot Connect SOS und Head-up-Display. Optional können Kunden durch Sonderausstattungen, wie etwa dem Stoff-/Leder-Paket oder den Sonderlackierungen metallic bzw. Perlmutt Weiß, ihrem Fahrzeug eine individuelle Note verleihen. Der 508 SW Family, der in vier Motorisierungen zur Auswahl steht, ist ab 28 990 Euro zu haben und bietet einen Preisvorteil von bis zu 2230 Euro.

Der Peugeot 3008 Family und der 508 SW Family sind ab sofort bestellbar. Die Family-Modelle sind unter anderem am gleichnamigen Logo auf den vorderen Türen zu erkennen. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.