Peugeot 208 kommt als „Like“

Peugeot 208 Like in blauer Lackierung

Peugeot bietet vom 208 die Sonderedtion „Like“ an, die sich vor allem an eine junge Zielgruppe wendet. Neben der beim Access, auf dem das Modell basiert, üblichen Serienausstattung wie sechs Airbags, Bordcomputer, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer und höhen- und tiefenverstellbarem Lenkrad hat der 208 Like auch eine manuelle Klimaanlage sowie ein Radio mit USB-Anschluss an Bord.

Der Innenraum des Peugeot 208 LikeDie Sonderedition verfügt außerdem über weiße und blaue Designelemente. So fährt der 208 Like je nach Außenfarbe unter anderem mit Außenspiegelkappen und Frontgrill-Umrandung in Schneeweiß oder Virtuel Blau vor. Die 15-Zoll-Radzierblenden „Bore“ sowie die Klimaanlagen-Blende und die Türgriffe im Innenraum sind ebenso weiß, die Sicherheitsgurte hingegen blau und die Stoffpolster schwarz-blau gehalten. Zu erkennen ist der neue Peugeot 208 Like zudem am Emblem in Wassertropfenform. Gegen Aufpreis erhältlich sind auch die Außenfarben Hurricane Grau, Perla Nera Schwarz, Chronos Silber, Virtuel Blau und Rubi Rot.

Peugeot 208 Like in blauer Lackierung Peugeot 208 Like in weißer Lackierung Der Like ist als Drei- und Fünftürer mit dem 50 kW / 68 PS starken Drei-Zylinder-Benziner sowie gleich starkem Diesel erhältlich. Die Preise beginnen bei 12 700 Euro. Privatkunden und Kleingewerbetreibende profitieren beim Kauf eines Peugeot 208 Like von der Garantieleistung „5 Jahre Qualitätsplus“. Diese umfasst die zweijährige Herstellergarantie sowie weitere drei Jahre Schutz bis maximal 80 000 Kilometer. (ampnet/jri) Fotos: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.