Paris 2014: Alfa Romeo Spider nicht nur für Fans leistungsstarker Cabriolets

Alfa Romeo Spider auf der Pariser Autoshow 2014

Die Fans leistungsstarker Cabriolets müssen auf den Alfa Romeo Spider noch etwas warten.

Auf dem Pariser Autosalon präsentiert Alfa Romeo den neuen SpiderAlfa Romeo präsentiert sich auf dem Pariser Autosalon betont sportlich. Schon das Design des Messestandes im Stil einer kurvenreichen Landstraße symbolisiert die Emotionen und die Eigenschaften, mit denen die Fahrzeuge der Traditionsmarke seit mehr als einem Jahrhundert begeistern. Mit außergewöhnlicher Agilität, überlegener Leistung und hohem Sicherheitsstandard war ein Alfa Romeo schon immer deutlich mehr als nur ein Transportmittel.

Alfa Romeo Spider auf dem Pariser Autosalon 2014 Alfa Romeo Spider auf der Pariser Autoshow 2014Unumstrittener Star des Messestandes ist der Alfa Romeo 4C Spider, der als Vorschau gezeigt wird. Die Cabriolet-Variante des vielfach preisgekrönten Alfa Romeo 4C bietet einen Ausblick auf Styling-Details der Serienversion, die planmäßig ab Jahresbeginn 2015 zu haben sein wird. So bildet die Karosseriefarbe, ein Dreischichtlack in Bianco Madreperla, einen spektakulären Kontrast zum schwarzen Fußboden des Messestandes. Das daneben ausgestellte Coupé ist in Rosso Competizione lackiert, ebenfalls ein Dreischicht-Lack mit besonderem Tiefenglanz. (dpp-AutoReporter/hhg)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.