Opel Zafira Tourer Biturbo Innenraum

Der Innenraum des Opel Zafira Tourer Biturbo Sitze und Staumöglichkeiten

Einer der Bestwerte des Opel Zafira hat nichts mit dem neuen Motor zu tun. Mit seinem Innenraum ist der Zafira Tourer nicht nur in seiner Klasse das Maß der Dinge bei den Stau- und Umbau- und Anbaumöglichkeiten. Mehr als 30 Ablagen einschließlich der Mittelkonsole mit beweglichen Elementen („Flexrail“), die große Variabilität der Kombination von Sitzen und Stauraum („Flex 7 Plus-Sitzsystem“) und der ausziehbare Träger für maximal vier Fahrräder („Flexfix“) lassen kaum Stau- oder Ladewünsche unerfüllt. Wer umbauen will, muss nichts ausbauen. Ob als Zweisitzer mit großer Ladefläche, als Viersitzer mit breiter Mittelarmlehne und viel Bewegungsspielraum für die Passagiere, als Fünf- oder als Siebensitzer: Die Sitze werden nur um- oder aufgeklappt und verschoben. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Opel Zafira Tourer Biturbo Innenraum" wurde am 22. Februar 2013 veroeffentlicht und am 22. Februar 2013 zuletzt aktualisiert.